BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Leben retten

Wir sind für Sie da! Herzlich willkommen auf
unserer Homepage.

Link verschicken   Drucken
 

Interne Ausbildung und Dienstbetrieb wird langsam wieder hoch gefahren

18. 05. 2020

Die Lockerungen des Kontaktverbotes im Zusammenhang mit dem Corona Virus haben auch Auswirkungen auf den Dienst- und Ausbildungsbetrieb der Feuerwehren. So darf unter Einhaltung bestimmter Vorgaben und Hygienemaßnahmen der interne Dienst- und Ausbildungsbetrieb wieder aufgenommen werden.

Bereits am vergangen Donnerstag trafen sich daher 14 Kameraden/-innen der Ortsfeuerwehr Schleife und absolvierten ihren ersten Ausbildungsdienst nach den Lockerungen. Die Kameraden/-innen wurden gemäß den Vorgaben in 2 Gruppen eingeteilt und durchliefen 2 Stationen. An der ersten Station wartet Kamerad André Thinius und erläuterte die Technik des neuen Tanklöschfahrzeuges (TLF-W). An der zweiten Station wartete der Ortswehrleiter von Schleife Mario Klar und Kamerad Max Gleisberg mit dem Thema die Gruppe im Löscheinsatz – Vorgehen im Innenangriff. Auch bei den Ortsfeuerwehren Mulkwitz und Rohne wird der Dienstbetrieb wieder aufgenommen. So werden die Kameraden/-innen der Ortsfeuerwehr Mulkwitz am Freitag, den 22.05.2020 ihren ersten Dienst zum Thema die Gruppe im Löscheinsatz absolvieren. Zum zweiten Dienst treffen sie sich am Sonntag, den 24.05.2020. Die Kameraden /-innen der Ortsfeuerwehr Rohne treffen sich am Freitag, den 29.05.2020 zu ihrem ersten Dienst nach den Lockerungen. Hier werden zunächst die „Hausaufgaben“, welche die Kameraden/-innen durch die Ortswehrleitung während des Kontaktverbotes abarbeiten sollten, durchgesprochen. (mg/ap)

 

Foto: Einweisung ins neue TLF durch Kamerad André Thinius

DWD Logo

 

Facebook